"Mir macht es große Freude, zu unterrichten. Daher bin ich froh, nach meiner Tätigkeit als Richter nun als abgeordneter Praktiker tätig sein zu dürfen."

Abgeordneter Praktiker | Richter | Staatsanwalt | Vielfalt der Justiztätigkeit

Folge 140 deines Jura-Podcasts zu Job, Karriere und Examensthemen.

Heute zu Gast: Simon Pschorr. Simon berichtet von seiner juristischen Ausbildung, die ihn in das schöne Konstanz verschlug. Im Anschluss war er als Richter und Staatsanwalt tätig. Heute arbeitet er an der Uni Konstanz als abgeordneter Praktiker, eine seltene Tätigkeit und sozusagen Mischform zwischen Hochschuldozent und Richter. Folglich kann Simon die Tätigkeit in der Justiz aus vielseitigen Perspektiven beleuchten und liefert Euch wertvollen Input für Eure Entscheidungsfindung. Welche Faktoren waren für ihn entscheidend, um sich für eine Justizkarriere zu entscheiden? Wie nahm er die Tätigkeit als Staatsanwalt im Gegensatz zum Richtersein wahr? Wie kam er dazu, sich im Anschluss dennoch in Richtung Universität und Lehre zu orientieren? Dies und vieles mehr in der heutigen Folge von IMR. Viel Spaß!

Inhalt:

  • 00:30 Vorstellung
  • 01:41 Der Weg zum Richter
  • 03:37 Die mündliche Prüfung
  • 04:41 Die schriftlichen Prüfungen im 2. Examen
  • 05:37 Warum Richter?
  • 06:13 Der Unterschied zur anwaltlichen Tätigkeit
  • 06:51 Die Tätigkeit als Richter
  • 20:29 Die Tätigkeit als Staatsanwalt
  • 30:41 Die Tätigkeit als abgeordneter Praktiker

Verwandte Episoden:


Feedback/Support zur Folge:

Apps & IMR auf Social Media:

Happy Listening 🎉 und vielen Dank für Euer Feedback! 🙏🏼

Transkript


Simon Pschorr 0:01:41
Es gibt eine kurze und eine lange Geschichte, die kurze Geschichte, weil ich das schon immer wollte, weil das tatsächlich mein beruflicher Traum war, den ich erfreulicherweise habe verfolgen können. Die lange Geschichte ist Ich war im Referendariat am Amtsgericht Villingen Schwenningen bei der Strahl dortigen Straf Richterin da zugewiesen. Die Kollegin war, als es Sorin zu dem Zeitpunkt und als mein zweites Star anstand, musste. Sie wechseln zur Staatsanwaltschaft und Februar, also kurz nach den schriftlichen Pro Prüfungen, habe ich eine Nachricht von ihr bekommen. Man suche Nachfolger, ob ich denn nicht Interesse hätte an an der Stelle und wenn, wenn ich das hätte, dann würde man sich mit dem Direktor beim Justizministerium für mich einsetzen. Ich gesagt ja, so gerne zu diesem Zeitpunkt sagt, dass er gerade von habe ich meine schriftliche Luft öffentlich gewusst und, damit wie jeder andere auch Panik geschoben und mich sozusagen an jeden Strohhalm fest geklagt wird, obschon das eben keinen, gefühlter Stroheim war, sondern eigentlich eine ganz, ganz tolle Chance, weil ich die Stelle als Referent tage und mal gesehen hat, gewusst hat, was da Gegenstand ist und mir das sehr gefallen hat. Dort, am Amtsgericht Villingen Schwenningen, zumal relativ großes Amtsgericht dafür, dass es ländlicher Raum ist. Einen richtig teuren Kolleginnen Kreis Noch immer liebe Grüße nach Willingen, das ist wirklich ein ganz netter Haufen gewesen, so dass für mich eigentlich diese Entscheidung, sehr einfach war, ich dazu geschlagen hat und es dann tatsächlich auch geklappt hat, dass ich kurz vor der mündlichen Prüfung ein Bewerbungsgespräch hatte.
Simon Pschorr 0:09:40
Oder dort, wo eben die originäre Zuständigkeit ist, nämlich Tatort, Gericht und diese diese Vorführung vor dem nächsten Richter ist deswegen so unglaublich unbeliebten, weil das nicht selten auf Haftbefehlen, basiert, die man selber nicht erlassen hat er, sondern die eben ein anderer Kollegin andere Kollegin, Hals quer durch die Bundesrepublik geprüft und den dringenden Tatverdacht bejaht hat. Und dennoch ist man als nächster Richter vollständig für die Entscheidung verantwortlich, ob die Untersuchungshaft aufrechterhalten bleibt, außer Vollzug gesetzt wird oder möglicherweise der Haftbefehl aufgehoben wird, also, auf Basis der Geschichte, die in einem im Rahmen der Überführung berichtet wird, könnte man als nächste Richter sagen Nur was der Kollege, der quer durch die Bundesrepublik entschieden hat, ist so nicht haltbar. Was in der Praxis tatsächlich gewisse Abstimmungsschwierigkeiten bedeutet. Wie gesagt, Da hat man regelmäßig nicht den Einblick in die Untersuchungs Takte Thiemann ein. Und Nachweise hat Wenn man eine Untersuchungshaft bringt, dann muss es schnell gehen. Das ist ein bisschen die Quintessenz beim Ermittlungsrichter, insbesondere im Haftrichter. Es muss schnell gehen. Große, umfangreiche Sachverhalte, dicke Akten müssen sehr, sehr zeitnah erfasst werden können, weil eben zwischen vorläufiger Festnahme und Vorführung der vor dem Haftrichter meistens wenige Stunden, vergehen und falls zwischen dem Zeitpunkt des Antrags auf Erlass des Haftbefehls und dessen Erlass oder nicht anders.
Simon Pschorr 0:12:38
Das ist tatsächlich sehr unterschiedlich. Es gibt sehr abgebrühte Leute, die sind aber die Seltenheit. Es gibt psychisch offensichtlich betroffene beeinträchtigte Menschen. Das merkt man meines Erachtens auch relativ schnell nicht. Welche Krankheit ich meine ich bin kein Psychologe, ich kann nicht diagnostizieren, aber man lernt, diejenigen Fälle zu erkennen, in denen man möglicherweise die bloße einholen sollte, und das ist relativ früh, das meines Erachtens auch schon als Haftrichter dafür zu sorgen hat, dass da, entsprechende Schritte gegangen werden und die die absolute Mehrheit ist. Erstens rätsele ich zweitens erklärungsbedürftig, drittens panisch das ist eine, das ist natürlich für die Verfolgungsbehörden net aus der staatsanwaltlichen Perspektive gesprochen, es ist aber für die, für den Rechtsstaat und ein Rechtsschutz dt. Eine schwierige Situation, denn die Leute reden nicht selten mehr als sie sollten. Und das, obschon man in der Situation der Vorführung vor den Haftrichter zwingend verteidigt, ist mittlerweile ja erfreulicherweise, schon er bei der Vorführung selbst nicht erst nach Befehl sein, dass wir das nach alter Rechtslage war, seit der Reform des hundertvierzig SDP wo ist klar schon im Gerichtssaal beim Haftrichter gibt es einen Verteidiger ob jetzt nun da ist oder nicht, der kann den Mandanten die Mandantin beraten, aber dieses vom Schweigerecht Gebrauch machen ist eine Hürde, die überraschend hoch ist Psychologisch. Und es gibt wirklich viele, viele, viele Beschuldigte, die das dringende Bedürfnis haben zu reden, und sei es noch so sehr, sich um Kopf und Kragen.
Simon Pschorr 0:16:41
Also die Besonderheit als Strafrichter ist, dass man von den Kolleginnen und Kollegen irgendwas mitbekommt, weil man sehr viele Referendarinnen und Referendare in der Sitzung hat, als Sitzungsvertreter in der Staatsanwaltschaft, was schön und zugleich herausfordernd ist, im, weil man erstens irgendwo eine Form von Ausbildung mit Macht und nicht selten sie unbefangene und von von Eigeninteressen, unbenommen, eine Sitzungs Vertretungen erlebt. Es hat aber den Nachteil, dass man eben im in schwierigen Sachen sich möglicherweise jemanden wünscht. Er, auch Berufskollege Berufskollegen, ist auf der Seite der Staatsanwaltschaft. Und die Flexibilität in der Sitzung manchmal ein bisschen schwierig, ist. Thema Einstellungen Da ist manchmal einfach mit dem Berufskollegen Berufskollegen einfach, aber, außerhalb dessen hat man auch Kontakt mit der Staatsanwaltschaft, nämlich insbesondere am Telefon ist Kann ich jedem Anfänger Ihre Anfängerin echt empfehlen Nehmen Sie das Telefon in die Hand und rufen Sie die Leute an, Wir sind zwar Straf Juristen, und deswegen hängt er über uns immer. So ist, dass das Damoklesschwert der Befangenheit, aber ich habe durchwegs durch meine Tätigkeit erlebt, die produktiv ist, ist das Telefon in die Hand zu nehmen, den Verteidiger, die Verteidigerin anzurufen vom mit dem Ziel der mal rauszufinden, was der Plan ist. Wo warum der straf feels Einspruch überhaupt eingelegt worden ist, wohin man den mächte welche probleme man den sieht und wenn man, den Kolleginnen und kollegen und ich sehe verteidiger aber ist solche signalisiert, dass man bereit ist über begründetes zu sprechen. Und frühzeitig kommuniziert, wenn man das nicht für begründet erachtet, um der Mannschaft Kosten zu sparen, dann wird das sehr positiv aufgenommen, und eben nicht mit er hat dann haben Sie sich ja schon vor festgelegt, dann können wir ja gleich lassen, aber ständig gleich der Befangenheitsantrag kam nicht. Selbiges mit Staatsanwältinnen und Staatsanwälten. Wenn man offene, freundliche Kommunikationsform pflegt und erkennt, dass man den gemeinschaftliches Ziel hat, nämlich das Finden der Materie gerechtesten Lösung, dann ist es kein Widerspruch und dann gibt es keine an bekannt Antagonismus zwischen Gericht und Staatsanwaltschaft oder zwischen Verteidigung und Gericht beziehungsweise. Zwischen den dreien, sondern dann ist es im gemeinsamen gemeinsames Ziel des eben aus verschiedenen Perspektiven verfolgt wird.
Simon Pschorr 0:22:24
Die staatsanwaltliche Arbeit ist halbe halbe Büro und Gerichts Präsenz. Bei mir was ziemlich halbe halbe mit der Besonderheit verbunden, das im März 2020 natürlich Corona eingeschlagen hat und erst einmal alles auf den Kopf gestellt hat, einschließlich einer längeren Quarantäne Phase. Meine Abteilungsleiterin so es war alles ein bisschen Welt, was vielleicht auch zu meinem platziert trotz Pakt getragen hat. Die Tätigkeit bei der Staatsanwaltschaft ist eine Verfahrens. Leitende und strukturierende Arbeit Ich habe sehr früh Kontakt mit Polizisten und Polizisten und ich sagte es vorher schon. Dass man trat Telefon in die Hand nehmen hilft am Amtsgericht das Mantra Telefon in die Hand nehmen hilft aber bei der Staatsanwaltschaft noch mehr. Insoweit hat mir der leitende Oberstaatsanwalt der Behörde auch da noch mal richtigen Schubs der Geber gesagt Du nimm doch das Telefon in der Hand, bevor der lange Verfügungen schreibst, rede mit den Leuten vorher, Verstehens häufig besser und das gilt gerade für Polizistinnen und Polizisten. Hier hilft die persönliche, der persönliche Kontakt mit der Staatsanwaltschaft, um frühzeitig das Verfahren in die richtige Richtung zu lenken, Das beginnt schon ganz am Anfang bei der Einleitung von Ermittlungen. Es beginnt insbesondere dann, wenn man vertieft in die Strukturierung eine Untersuchungshaft einsteigt, in und ich habe relativ zügig den ruf erarbeitet, für Polizistinnen und Polizisten sehr einfach erreichbar zu sein und in den ansprechbar sohn wenn wenn man mal nicht weiter weißt. Und darauf bin ich tatsächlich stolz, weil ich glaube das ist eine ganz gute, arbeitseinstellung ist man kann sich vermeintlich viel arbeit sparen, wenn man nur die telefonate entgegennimmt, wird immer originär zuständig ist und ist unbedingt notwendig ist. Es ist vermeintlich sohn. Diese arbeit kommt später, wenn man feststellt, dass alles nicht gepasst hat, dass die ganze ermittlungsarbeit schief gegangen ist, weil man in völlig falsche richtung gedacht hat als beispiel. Ich hatte ein verfahren, bei dem mich ein junger Polizist, angerufen hat, der mit dem votum der kripo nicht zufrieden weil er hat gesagt ich hab hier einen fall auf den tisch, da ging es um gewalt in der beziehung, das sah mir doch schwer nach einer vergewaltigung aus. Tatsächlich war da gewalt und sexuelle handlungen im spiel, es wäre sogar nach altem recht eine vergewaltigung gewesen, aber erst recht nach der nein heißt nein lösung und der hat das, Werk ripper zur vorgelegt zur abgabe des Verfahrens und die Kripo hat gesagt, wenn wir nicht das ist ja in der Beziehung. Und diese sind der Konflikt Zusammenhängen zwischen der sexuellen Handlung und der Gewalt zieht noch nicht. Und überhaupt, Da wird etwas aufgebauscht werden und ich habe mit dem Vorgang eben frühzeitig angeschaut und gesagt Moment, da ging es um die Frage der Einwilligung es grenzen wie viel sexuelle Handlungen war noch konsensual und wieviel sexuelle Handlung war ab genötigt? Und damit haben wir sehr wohl Vergewaltigungs Ermittlungen führen dürfen und müssen. Es wurde dann ein insgesamt sehr schwieriger Fall, der sehr gut aufgehoben war bei der Kripo. Wenn ich frühzeitig gesagt hat er ja, jetzt machen Sie mal Ermittlungen, legen Sie mir die Akte vor und ich schaue es mir dann an, wenn sie fertig sind, wäre das schief gegangen.
Simon Pschorr 0:26:16
Sowohl als auch gibt beides. Also ich habs gerade schon gesagt, vergewaltigungs delikte waren nicht unwesentlicher teil meiner tätigkeit ich habe bei der staatsanwaltschaft mittlere kriminalität erfolgt, für den, Landgerichtsbezirk Konstanz für, hauptsächlich für die Stadt Konstanz und in diesem Zusammenhang in bei Sexualdelikten. Relativ vieles rechtlich sehr schwierige konstellationen abgekriegt, weil natürlich da sich das recht geändert hat deswegen viele elemente noch nicht so eingespielt sind wie, das aus anderen delikt bereichen kennt und es dann teilweise auch erhebliche überzeugungsarbeit den gerichten gegenüber bedurft hat, um zu sehen, dass mittlerweile, keine originäre gewaltanwendung mehr braucht, keine originäre. Verneinung sexuellen kontakt willen, sondern dass es eben manchmal schon die, situation ausreicht, in der man das tat opfer antrifft, dass es richtung sexuelle nötigung und vergewaltigung geht, weil eben die sexuelle übergriffe als grund tatbestand jetzt ganz neue und ganz andere, struktur hat bis hin zur vergewaltigung über das internet ohne persönlichen kontakt einem ganz schwierigen fall gehabt. Täterschaft sind in london tat opfer in der schweiz und in konstanz, so dass man auch noch, örtliche Zuständigkeit fragen, fragen in Anwendbarkeit deutschen Strafrechts Platten, dann gibt es immer wieder mal Fälle die irgendwie im zivilrechtlichen mit Einschlag haben Bild gerade im Betrugs Bereich, das nicht so einfach ist, aber ein großer Teil bei der Staatsanwaltschaft ist. Fakten, Ermittlungen und Strukturierung eben dieses Erkenntnis Prozesses bis ich irgendwann mal einen Sachverhalt habe, die nicht funktionieren kann. Beispielsweise haben wir hier einen Räuber, einen besonders schweren Räuber erfolgt. Der Supermarkt Kassen überfallen hat mit einer Gasdruck Pistole über den Sommer 20 20 hinweg insgesamt sieben Tagen so richtige Serie geworden, unterweisen. Die Subs Punktion war relativ einfach, ging dann später noch um die kleine Frage, ob seine Gasdruck Pistolen willen wirklich geladen war und oder schlicht, falsch beladen über hatte und und ob eine Pistole als Schlagwerkzeug möglicherweise auch ausreicht.
Marc Ohrendorf 0:28:42
Klassiker.
Marc Ohrendorf 0:35:06
Tschüss.

Gäste

Die Gäste dieser Folge im Detail. Bitte nutze die Kontaktmöglichkeit nur, falls du an einem konstruktiven Austausch interessiert bist. Solltest du Feedback zu IMR haben, kontaktiere uns bitte direkt.

Simon Pschorr

Simon Pschorr Abgeordneter Praktiker, Universität Konstanz

Kontakt

Abonnieren

Ihr könnt Irgendwas mit Recht bequem in Eurer Podcast-App der Wahl abonnieren. In der Regel findet Ihr den Podcast, wenn Ihr ihn dort einfach sucht. Alternativ klickt auf einen der unten stehenden Links.
Viel Spaß!