Strafrecht | Strafprozessrecht

Folge 039 deines Jura-Podcasts zu Job und Karriere

Onur Özata berichtet von seinem Beruf als Anwalt in Berlin. Er ist ausschließlich im Strafrecht tätig und vertritt ebenso Täter wie Opfer (als Nebenklägervertreter). Herr Özata war ferner als Nebenklägervertreter im Hamburger Stuttfhof-Prozess tätig. Neben seinen größten Verfahren sprechen wir über Gewalt, faire Strafen und den Zweck eines modernen Strafverfahrens.

Inhalt:

  • 00:32 Vorstellung
  • 03:20 Motivation zur Strafverteidigung
  • 04:37 Der mehrdimensionale Gewaltbegriff
  • 07:01 “Kachelmann-Effekt”
  • 08:34 Einzelanwalt & Netzwerk
  • 09:22 Onurs bekannte Verfahren
  • 11:04 Prozess gegen SS-Wachmann
  • 21:36 Rechtsfrieden durch Strafprozess
  • 22:46 Strafrecht & Öffentlichkeit
  • 28:21 Mitarbeiten bei RA Özata
  • 29:31 Gäste vorschlagen & IMR abonnieren

Feedback zur Folge:

IMR auf Social Media:

Happy Listening 🎉 und vielen Dank für Euer Feedback! 🙏🏼

Abonnieren

Ihr könnt Irgendwas mit Recht bequem in Eurer Podcast-App der Wahl abonnieren. In der Regel findet Ihr den Podcast, wenn Ihr ihn dort einfach sucht. Alternativ klickt auf einen der unten stehenden Links. Viel Spaß!