"Man kann sagen, dass ich der Inhouse-Jurist der Stadt bin. Das heißt: Ich übernehme eigentlich alle rechtlichen Fragestellungen, die innerhalb der Verwaltung anfallen."

Öffentliches Recht | Verwaltungsrecht | Beihilferecht

Folge 082 deines Jura-Podcasts zu Job und Karriere

Christian Wachsmann, Verwaltungsjurist in Rodgau, erzählt von seinem Werdegang und seiner Arbeit bei der Stadt. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten folgte das Jurastudium und die Tätigkeit als Anwalt, bevor er schließlich als Jurist in den öffentlichen Dienst zurückkehrte. Im Interview geht es um seine Arbeit in der Verwaltung, Vergabeverfahren, um Besoldung und andere Vorteile im öffentlichen Dienst. Zudem gibt er einen Einblick, wie es mit einer Bewerbung klappt und inwiefern Praktikum oder Referendariat bei ihm gemacht werden können. Viel Spaß!

Inhalt:

  • 00:24 Werdegang Christian Wachsmann
  • 03:30 Attraktivität des Öffentlichen Dienstes
  • 05:17 Arbeit als Verwaltungsjurist
  • 08:52 Vergabeverfahren
  • 13:16 Bewerbung bei der Verwaltung
  • 17:01 Besoldung & Vorteile im öffentlichen Dienst
  • 19:17 Bewerbung als Praktikant oder Referendar

Feedback/Support zur Folge:

Zu LTO & LTO Karriere

Apps & IMR auf Social Media:

Happy Listening 🎉 und vielen Dank für Euer Feedback! 🙏🏼

Abonnieren

Ihr könnt Irgendwas mit Recht bequem in Eurer Podcast-App der Wahl abonnieren. In der Regel findet Ihr den Podcast, wenn Ihr ihn dort einfach sucht. Alternativ klickt auf einen der unten stehenden Links.
Viel Spaß!