"Wenn die Lerngruppe gut funktioniert, ist sie ein Überlebensnetzwerk. Man sollte aber aufpassen, dass sich Menschen zusammenfinden, die nicht durchgängig Horrorstories verbreiten."

Zivilrecht | Strafrecht | Öffentliches Recht | Examensvorbereitung

Folge 087 deines Jura-Podcasts zu Job und Karriere

Zur Übersicht aller Episoden des Examens-Spezials

Die Frage- und Feedbackrunde mit Prof. Dauner-Lieb findet am 15. Juni 2021 um 15:30 Uhr im Rahmen der LTO Karrieremesse statt. Sende uns Deine Frage vorab: info@lto.de

Im Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. Dauner-Lieb zur Frage, was eine gute Lerngruppe für das Staatsexamen ausmacht. Wir sprechen darüber, warum der individuelle Lerntyp vielleicht gar nicht so entscheidend ist wie gutes Teamwork und – am Ende des Tages – harte Arbeit. Hört, inwieweit Ihr vom gegenseitigen Korrigieren Eurer Klausuren profitieren könnt und wie Euch klar strukturierte Vorgehensweisen beim Veranstalten Eurer Lerngruppe helfen. Ferner reflektieren wir über den Unterschied zwischen Lern- und Arbeitszeit und stellen die These auf, dass wir eigentlich besser von Arbeitsgruppen sprechen sollten. Schließlich warnen wir vor potentiell unseriösen Angeboten mancher Jura-Coaches. Wir wünschen Euch viel Spaß mit der Folge und viel Erfolg für Euren nächsten Schritt!

Inhalt:

  • 00:37 Prof. Dauner-Liebs Lerngruppe
  • 01:37 Lerngruppe und Teamwork
  • 03:33 Eine Lerngruppe finden
  • 05:09 Disziplin
  • 07:10 Gegenseitiges Korrigieren
  • 09:45 Kaffeekränzchen
  • 10:44 Lerntypen
  • 13:25 Lerngruppe digital
  • 14:39 Jura-Coaches

Links zur Episode:

  • Buch: Recht Aktiv (Shop)

Feedback & Hintergründe zur Folge:

Zu LTO & LTO Karriere

Apps & IMR auf Social Media:

Happy Listening 🎉 und vielen Dank für Euer Feedback! 🙏🏼

Abonnieren

Ihr könnt Irgendwas mit Recht bequem in Eurer Podcast-App der Wahl abonnieren. In der Regel findet Ihr den Podcast, wenn Ihr ihn dort einfach sucht. Alternativ klickt auf einen der unten stehenden Links.
Viel Spaß!